Vielen jungen Frauen ist es schon einmal passiert, dass sie morgens beim Blick in den Spiegel plötzlich einen auffälligen Pickel oder einige Mitesser entdeckt haben. In diesem Moment stellt sich die Frage, wie die Unreinheiten gut abgedeckt werden können. Dafür gibt es einige Möglichkeiten. Doch zunächst ist die Reinigung der Haut wichtig.

Pflege vor dem Schminken

Unreine Haut sollte morgens von Talg befreit werden. Dazu eignet sich ein mildes Reinigungsprodukt. Im Anschluss daran wird mit einem Wattepad entzündungshemmendes Gesichtswasser aufgetragen. Inhaltsstoffe wie beispielsweise Hamamelis oder Schachtelhalm verengen die Poren. Dadurch wirkt das Hautbild gleichmäßiger. Außerdem kann es auf diese Weise nicht so schnell zu einer Verstopfung der Poren kommen. Menschen, die noch als Erwachsene unter unreiner Haut leiden, sollten ein alkoholfreies Gesichtswasser verwenden. Alkohol entfernt nämlich zusammen mit dem Hautfett gleichzeitig auch Lipide, welche den Feuchtigkeitsgehalt der Haut beeinflussen. Sie verhindern das Auftreten von Fältchen. Vor dem Schminken wird ein feuchtigkeitshaltiges Pflegeprodukt auf die Haut aufgetragen. Es ist vorteilhaft, wenn dieses noch etwas einziehen kann.

Tipps für das richtige Make-up bei unreiner Haut

Auf jeden Fall sollte darauf geachtet werden, dass die verwendeten Produkte von der eigenen Haut wirklich gut vertragen werden. Geeignet sind Pflegeprodukte, die für die speziellen Bedürfnisse unreiner Haut entwickelt wurden. Inhaltsstoffe wie Kamille können dazu beitragen, Entzündungen der Haut zu lindern. Durch die Verwendung nicht geeigneter Cremes werden Unreinheiten der Haut eventuell sogar verstärkt. Ölhaltige Produkte sind zum Schminken unreiner Haut nicht empfehlenswert.

Schminken der Haut

Zuerst kommt eine Grundierung zum Einsatz. Diese sollte nur dünn aufgetragen werden. Der Übergang zum Hals und zu den Ohren wird dabei gut verwischt. Im nächsten Schritt kann ein Korrekturstift Unreinheiten abdecken. Danach ist das Auftragen des Puders an der Reihe. Es sollte ein Produkt, das für fettige und unreine Haut geeignet ist, verwendet werden. Wichtig ist eine gründliche Reinigung des Pinsels oder der Quaste vor dem Schminken, damit sich keine Keime festsetzen können.

Einem schönen Tag steht nach dieser Gesichtspflege nichts mehr im Wege. Auch ein erlebnisreicher Abend kann mit gut abgedeckten Hautunreinheiten unbeschwert geplant werden. Auf der Domain sonjas-kosmetikstudio.de gibt es viele hilfreiche Tipps zum Schminken bei unreiner Haut.